>

Oberarzt, Facharzt (w/d/m) für Geriatrie

Beschäftigungsart
Voll- und Teilzeit
Tätigkeitsfeld
Medizin

Ihre Internistische Klinik in Kürze

  • Grund- und Regelversorgung mit insgesamt jährlich ca. 7.600 stat. und 16.000 amb. Fällen
  • Schwerpunktbereiche der Inneren Medizin:  Geriatrie, Kardiologie, Angiologie, Gastroenterologie, Pulmologie, Hämatologie und Onkologie, Endokrinologie und Diabetologie sowie Nephrologie
  • Implantation/ Kontrolle von Herzschrittmachern
  • modern ausgestattete Endoskopie sowie Kardiopulmonale Funktionsabteilung
  • Konventionelle Röntgendiagnostik mit Computertomographie (am Standort/ Ärztehaus)
  • Interdisziplinäre Notaufnahme / Intensivstation
  • Umfassende Laboratoriumsmedizin und Transfusionsmedizin
  • Interdisziplinäres Tumorboard
  • Medizinisches Versorgungszentrum; D-Arzt
  • Kooperationen: Lausitzer Brustzentrum; SOS-NET (Schlaganfall); Teleradiologie: Trauma-Netzwerk; Radiologische Praxis: CT und MRT
  • Psychosomatik (Tagesklinik für Psychiatrie und Neurologie, Sächs. Krankenhaus Arnsdorf) 

Ihre Möglichkeiten

  • Verantwortungsvolles selbständiges Arbeiten im stationären Klinikbereich
  • Modernes und technisch gut ausgestattetes Arbeitsumfeld
  • Interdisziplinäres Selbstverständnis
  • Strukturierte Einarbeitung und regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Kollegiales Miteinander, mit Vertrauen und gegenseitiger Rücksichtnahme
  • Regelmäßige Dienst- und Teambesprechungen
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Unsere Vorstellungen

  • Facharztabschluss Innere Medizin und Geriatrie
  • Dt. Approbation/ Berufserlaubnis
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (möglichst C1)
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Persönliche Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaftsdienste außerhalb der Regelarbeitszeit

Unsere Zusammenarbeit

  • Beginn 1. August 2024, früherer oder späterer Zeitpunkt
  • Unbefristeter Dienstvertrag
  • Vollzeit oder Teilzeit
  • 30 Urlaubstage/Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge/ Klinikrente
  • Attraktive Vergütung (Anlehnung an AVR)

Das St. Johannes Krankenhaus ist eine oberlausitzer Klinik der Akut- und Regelversorgung in Kamenz. Insgesamt sind 320 Mitarbeitende des Ärztlichen, Pflegerischen und Technischen Dienstes sowie der Verwaltung beschäftigt. Moderne Medizin, herzliche Pflege und patientenorientierte Dienstleistung sind unser Auftrag. Die Gewährleistung von gleichbleibend hohen Standards bei der medizinisch-pflegerischen Patientenversorgung ist die Grundlage unserer Arbeit.

Ihr Krankenhaus verfügt über 6 bettenführende Stationen, der Fachgebiete Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie, Gynäkologie, Palliativmedizin und eine interdisziplinäre Intensivstation. Die Notaufnahme, der OP und die Anästhesie-Abteilung sind hochspezialisierte Arbeitsbereiche und vervollständigen das Leistungsspektrum. Wir bieten ein bedarfsorientiertes Angebot an ambulanten und stationären Leistungen, die sich jederzeit ergänzen. Gemeinsam schaffen wir in unserer Klinik einen Ort der Sicherheit, des Vertrauens und der Heilung.

Ihre Bewerbung

  • Kurzes Anschreiben, Lebenslauf
  • Studienabschlüsse, dt. Approbation
  • Qualifizierungsnachweise, Arbeitszeugnisse
  • Einsendeschluss: 2 Wochen vor Eintrittstermin

    Schneller Kontakt
    Personalentwicklung 
    Jörg Budich
    T: +49 (0) 3581 72-2059

Wir freuen uns auf das gegenseitige Kennenlernen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerberportal. HIER BEWERBEN!
Somit können wir den Datenschutz gewährleisten und den Bewerbungseingang zügig bearbeiten.